Selbstversorgung Johanna

Die Selbstversorgung ist eines meiner liebsten Hobbys

Selbstversorger standen lange im Ruf etwas seltsam zu sein und in einer eigenen Welt zu leben.

Wie ich beweisen möchte, lohnt es sich jedoch hinter die Kulissen der Selbstversorgung zu blicken.

Selbstversorgung Johanna

Selbstversorgung Johanna

In meiner Heimatstadt Berlin sowie in Brandenburg gibt es mittlerweile viele Höfe und Privatpersonen, die in den letzten Jahren zu Selbstversorgern geworden sind.

Diese Menschen haben Spaß daran selbst Obst und Gemüse anzubauen und somit möglichst unabhängig von Supermärkten zu werden.

Hektisch wird es bei diesem Hobby eigentlich nur zur Erntezeit.

In diesen Wochen des Jahres machen sich Selbstversorger gerne die Mühe alle Lebensmittel, die nicht unmittelbar gegessen werden durch das Einfrieren oder auch das Einkochen zu konservieren.

Dein Lieblingssupermarkt befindet sich dadurch demnächst in Deiner eigenen Speisekammer.

Der Anbau von Obst und Gemüse kann auch durch die Tierhaltung erweitert werden

Je mehr Gefallen Selbstversorger an diesem Hobby finden, umso mehr Bereiche zeigen sich, in denen dies fortgeführt werden kann. Der nächste Schritt geht bei vielen Selbstversorgern zur Haltung von Tieren.

Gemeint sind hierbei nicht Hunde und Katzen, sondern Hühner, Schafe oder Kaninchen. Hast Du einen Garten liefern Hühner zuverlässig frische Eier und freuen sich zudem über ein artgerechtes Leben mit Freilauf und eigenem Stall.

Möchtest Du die Tiere nicht schlachten ist es wichtig Dich für Tiere zu entscheiden, die Eier, Milch oder auch Wolle liefern und deren Haltung auch erlaubt ist.

Sehr beliebt bei Selbstversorgern sind auch Solaranlagen auf dem Dach, um Strom selbst zu produzieren und nicht länger von den Unternehmen in der Region zu beziehen.

Den Anfang kannst Du auch im Kleinen machen

Um als Selbstversorger durchzustarten, ist es nicht wichtig ein eigenes Haus oder einen großen Garten zu besitzen.

Ein Balkon reicht aus, um selbst Tomaten, Erdbeeren oder sogar Kartoffeln erfolgreich zu züchten.

Mit dieser Ernte gehst Du den ersten Schritt und kannst in Zukunft vielleicht einen Garten mieten, um noch weiter unter Beweis zu stellen, dass es sich auszahlt den Supermarkt öfter mal links liegen zu lassen.

Johanna

Johanna>3 Artikel

Johanna Outdoor Abenteuer